Der Sanctum Bio Unterschied

Bio ist nicht gleich Bio

Wir hier bei Sanctum haben den Aufstieg der biologischen Haut- und Körperpflege seit 2004 mit Interesse verfolgt und uns 2006 entschieden, diese Richtung einzuschlagen. wir wollten nicht einfach auf den Erfolgszug aufspringen und dem Markt als ein weiterer Hersteller, der "BIO" ausspielt, gesehen werden, der Produkte führt, unter denen manche biologisch sind und andere nicht. Und wir wollten auch nicht riskieren, die Standards der Produkte, die wir herstellen, aufs Spiel zu setzten, da wir festgestellt haben, dass manche Bioprodukte, die sich momentan auf den Markt befinden, sich nicht so anfühlen, nicht so riechen und nicht so aussehen, wie die herkömmlichen Haut- und Körperpflegeprodukte. Manche Firmen verfügen über ein Produkt, das ein Biozerkifikat erhalten hat, und bezeichnen ihr gesamtes Angebot als biologisch. Wir glauben, dass nur Firmen, die für den Gesamtbetrieb ein Biozertifikat erhalten haben, sich wirklich NATÜRLICH nennen dürfen, da die Zertifizierung und die Zufallsüberprüfungen in der Herstellung die echten Biofirmen von den übrigen trennen.


Ja, es wäre für uns leicht gewesen, den anderen auf diesem Weg zu folgen, und Produkte im Regal anzubieten, die sich nach einigen wenigen Monaten trennen und "komisch" riechen. Es war uns jedoch wichtig, dass die Integrität unseres Produktes unter gar KEINEN Umständen Kompromisse eingehen würden. Es ist uns ebenfalls wichtig, dass DIE BESCHRIFTUNG DIE WAHRHEIT enthält, da viele unserer Konkurrenten aussagen, dass sie natürlich, bio sind oder biologische Zutaten haben, und wenn ihre Listen zu den Inhaltsangaben aufs Genauste betrachtet werden, stellt sich heraus, dass sie es nicht sind!

Wir haben die Welt nach biologischen Zutaten abgesucht und kaufen nun in Asien, Südamerkia, Südafrika, Australien, Europa, etc. ein, und wo immer möglich, kaufen wir von FAIRTRADE-Produzenten in unterentwickelten Gemeinschaften. Es ging für uns dabei nicht einfach nur darum, das Biozertifikat zu erhalten, da die Zutaten für jedes Produkt sorgfältig im Hinblick auf den Wechsel von nichtbiologisch zu biologisch zu beurteilen waren. So könnte zum Beispiel unser Hy-C-Serum voll mit einem Biozertifikat (95% und drüber) versehen werden, um dies aber zu erreichen, müssten wir allerdings einige der aktiven Inhaltsstoffe reduzieren (Vitamin C); also habe wir uns dazu entschlossen, dies nicht zu tun. Unsere bewusste Entscheidung ist es, in jedem Produkt soviel biologischen Inhalt zu erreichen wie möglich, ohne die Qualität zu vermindern.

Haben Sie gewusst, dass es tatsächlich 3 Abstufungen von biologischen Produkte gibt, die auf der ganzen Welt anerkannt werden?

Dabei handelt es sich um die folgende Eigenschaften der Produkte:


1. Unter 70% biologischer Inhalt sind als nicht biologisch zu beschreiben.
2. Über 70% werden beschrieben als: enthält zertifizierte biologische Zutaten.
3. Über 95% biologischer Inhalt dürfen als mit Biozertifikat bezeichnet werden.

Das Gleichgewicht der Rezeptur, ausschliesslich Wasser und Mineralien, MUSS natürlichen Ursprungs sein und darf deswegen keine Zutaten einschliessen wie die normalen Konservierungsstoffe, z.B. Parabene, Kaliumsorbat, Natriumbenzoat etc., und die Konservierungsstoffe sollten auch nicht in Umschreibungen wie Duftstoffe versteckt werden.

Bei der Berechnungsmethode werden Wasser und Mineralien nicht mitberücksichtig. Alle Sanctum Produkte liegen bei über 70%, wobei viele unter ihnen sich oberhalb der 95% Schwelle befinden. Um dies zu erreichen, haben wir nichts von der Qualität geopfert, nur Zeit und sorgfältige Arbeit beim Erarbeiten der Rezepturen. Wir wählen biologische Rohstoffe sorgfältig aus und haben weiterhin die medizinischen Wirkungsebenen aktiver Eigenschaften aufrechterhalten, die für Funktionalität unserer Produkte ausgewählt wurden.

Da die Beschriftungsstandards in Australien (so wie viele andere Länder der Fall ist) allen Arten von Interpretation offen stehen, widerspiegeln manche der auf den Etiketten von Produkten, die sich in den Regalen finden, erhobenen Ansprüche alles, bloss nicht, was diese enthalten. Sozusagen alles kann "biologisch" genannt werden, ohne dass jemand sich beschwert; es sein denn, es soll exportiert werden. In dem Bereich gibt es Regeln und Gesetze, die vom AQIS (Australian Quarantine and Inspection Service -australischen Quarantäne- und Inspektionsdienst) überwacht werden, um dabei zu helfen, den guten Ruf Australiens auf den Überseemärkten zu bewahren. Um beliebige Produkte zu exportieren und in Aspruch zu nehmen, dass sie biologisch sind, muss man ein verarbeitender Hersteller mit Biozertifikat sein und der Herstellungsbetrieb und die Rezepturen müssen von einem durch den AQIS anerkannten Zertifizierer anerkannt werden. Sanctum hat die Zertifizierung durch die Organic Food Chain Pty Ltd. und trägt ihr Logo mit Stolz auf all unseren Produkten, was Ihnen erlaubt, darauf zu vertrauen, dass sie ein Produkt kaufen, das wirklich von Natur aus biologisch ist.

Was zählt is was drin ist!

Unsere Zertifizierer

                      

previous-track-button_318-122834.jpg   Philosophie     Zertifikate